F – Jugend 2

F-Jugend Spielenachmittag
Spielbericht der F2

Der erste Spielenachmittag nach der Winterpause war für die F2 leider nicht ganz von Glück geschmückt. Man konnte leider nur 3 erzielte Tore auf das Konto der Kinder gutschreiben und musste leider 15 Gegentreffer wegstecken.
Im ersten Spiel gegen Durmersheim begann die Mannschaft gut gleich in den ersten 3 Minuten gab es gute Chancen durch unsere Offensivkräfte, ein schöner weiter Ball ging genau in die linke Untere Ecke des Tores. Nach den 3 Minuten aber stand die Verteidigung leider nicht mehr an Ort und Stelle und dass Spiel endete 3:1.
In den 2 darauf folgenden Spielen lief es ähnlich, man war in den ersten paar Minuten klar die bessere Mannschaft konnte dies aber nicht nutzen und verlor diese Spiele jeweils mit 4:0 und 4:1.
Das letzte Spiel, erneut gegen Durmersheim, war ein sehr enges und packendes Spiel. Beide Mannschaften waren sich in allem ebenwürdig. Chancen waren für beide Mannschaften mehr wie genug da. Leider zogen wir aber auch im letzten Spiel den Kürzeren, in den letzten 2 Minuten kassierte die erschöpfte aber nicht aufgebende Mannschaft 4 Gegentore und erzielte nur durch einen schnellen Konter 1 Tor.
Aber die Mannschaft ließ den Kopf nicht hängen und ging erhobenen Hauptes vom Platz. Niederlagen kommen und gehen aber der nächste Spielenachmittag wird sicherlich mehr mit Erfolg gekrönt sein.

Spielbericht F1-Jugend (drei Spiele / drei Siege / 14:3 Tore !!!):
Die F1 Jugend hatte nach Absage der Mannschaft aus Muggensturm an diesem Nachmittag nur drei Spiele zu bestreiten. Das erste Spiel gegen Niederbühl war zugleich das torreichste Spiel unserer Mannschaft und konnte letztlich verdientermaßen mit 4:3 gewonnen werden. Es folgten noch zwei beeindruckende 5:0 Siege gegen Steinmauern und nochmals gegen Niederbühl u.a. mit zwei spektakulären Kopfballtreffern unserer Jungs und einer spielerisch jeweils sehr starken Leistung.
Auf dieser tollen Leistung lässt sich definitiv aufbauen, weiter so !

Dieser Beitrag wurde am 4. April 2017 veröffentlicht.